IT für ältere Einsteiger

Mund-zu-Mund-Kommunikation: Bedeutung für ältere Menschen

Um die Bedürfnisse von älteren Menschen im Bundesstaat Iowa zu verstehen, führt die University of Iowa im Auftrag der Non-Profit-Organisation „Iowa Legal Aid“ qualitative Interviews von siebzehn Testpersonen im Alter zwischen 62 und 89 Jahren durch. Der Untersuchungsleiter, Saunders (2004),…


Die Arbeit mit Computer und Internet wirkt sich positiv auf kognitive Prozesse der Generation 50Plus aus

Tagtäglich erleben wir durch unser soziales Umfeld, aber auch durch Informations- und Kommunikationstechnologien emotionale Höhen und Tiefen. Für ältere Menschen spielen Emotionen eine besondere Rolle, denn die emotionalen Prozesse älterer Menschen können im Gegensatz zu kognitiven Prozessen isoliert von altersbedingten…


Mentale Aktivitäten verzögern kognitive Veränderungen im Alter

Die fünf Sinne (Fühlen, Schmecken, Riechen, Sehen und Hören), Ausdauer, Kurzzeitgedächtnis und Aufmerksamkeit nehmen beispielsweise im Alter ab. Doch für die meisten dieser Fähigkeiten gibt es Kompensationsmöglichkeiten. Weniger Hintergrundlärm, gute Beleuchtung, größere Abbildungen und Buchstaben sind einige Beispiele dafür, den…